Tauchen in Rarotonga

Cook Inseln Tauchtouren für zertifizierte Taucher in Rarotonga.

Adventure Cook Islands Tauchteam

Unser Team von erfahrenen und motivierten Divemastern und Tauchlehrern werden euch mit das beste Tauchen zeigen, was Rarotonga und die Cook Inseln zu bieten haben. Unsere Tauchguides lassen eure Tauchtouren auf Rarotonga zu einem authentischen und unvergesslichen Taucherlebnis auf den Cook Inseln werden.

Spotted eagle rays in Rarotonga, Cook Islands

Das Tauchen

Mit Meerestemperaturen zwischen 23°C und 28°C wird einem das Tauchen in Rarotonga leicht gemacht. Die durchschnittliche Sichtweite variiert zwischen 20 und 30 Metern wenn man in Rarotonga während der Sommermonate taucht. Wenn man jedoch während der Wintermonate in Rarotonga taucht, kann die Sicht bei spektakulären 60 Metern oder mehr liegen. Die meisten Tauchplätze haben wenig bis keine Strömung. Selbst die schwierigeren Tauchplätze können von der Mehrheit der Taucher betaucht werden, sofern alle Taucher unsere Anweisungen befolgen. Alle unsere Tauchtouren in Rarotonga sind Bootstauchgänge und alle Tauchgänge werden von einem unserer erfahrenen PADI Tauch-Professionals geführt. Unsere Tauchtouren in Rarotonga werden nicht von Auszubildenden geführt. Wir bieten Doppeltauchgänge aber auch einzelne Tauchausfahrten an. Dein Taucherlebnis in Rarotonga liegt uns am Herzen und wir geben uns grosse Mühe dir deine Tauchwünsche auf den Coook Inseln zu erfüllen.

Juvenile lionfish on scuba dive in Rarotonga

Rarotonga’s Korallenriff

Rarotonga’s Riffe haben atemberaubende, gesunde Steinkorallenformationen. Rarotonga ist kein „Grossfisch“ Tauchrevier. Nichstdestotrotz haben wir Riffhaie, Schildkröten, Adlerrochen, Riesenmuränen, Napoleon Fische, Riesenmakrelen, Thunfische, Barracudas und Hammerhaie (in der Saison). Wenn du Glück hast, kannst Du sogar Buckelwale, Tigerhaie oder einen rosa Whipray sehen. Neben den grösseren Meerestieren beherbergt Rarotonga’s Korallenriff verschiedene Arten Muränen, Feuerfische und Skorpionsfische, Steinfische, Flunder sowie eine Vielzahl von farbenfrohen Fischarten aller tropischen Rifffisch Familien. Rarotonga’s Riff ist ausserdem das zu Hause einiger der seltesten tropischen Fischarten dieser Welt. Der Tiefsee-Zwergkaiserfisch und der Narkose Kaiserfisch leben sehr tief und die beste Art und Weise diese seltenen Fische beim Tauchen in Rarotonga zu beobachten, ist mit einem geschlossenem Mischgas-Kreislaufgerät (siehe Technisches Tauchen/ CCR).

Dive trips in Rarotonga

Tauchgruppengrössen

Wenn du mit uns in Rarotonga tauchst, wirst Du keine überfüllten Tauchplätze erleben!
Um angenehmere Tauchabenteuer und personalisierte Tauchtouren in Rarotonga anbieten zu können, halten wir unsere Tauchgruppen kleiner als alle anderen Tauchschulen auf Rarotonga und den Cook Inseln. Die maximale Anzahl Taucher pro Gruppe sind fünf Taucher plus unseren Tauchguide. Meistens sind unsere Tauchgruppen jedoch kleiner. Auf diese Weise können wir besser auf individuelle Wünsche unserer Taucher eingehen.

Unsere Tauchplätze

Rarotonga's Beste Tauchplätze

Leaf scorpionfish in Rarotonga, Cook Islands

Wir Tauchen an Rarotonga’s besten Plätzen und wir Tauchen wirklich an allen Tauchplätzen rund um die Insel. Unsere Tauchplätze in Rarotonga liegen auf der Nord-, Süd-, Ost- und Westküste. Wir entscheiden jeden Tag individuell an welchen Tauchplätzen wir Tauchen. Dies liegt hauptsächlich an den Meeresbedingung, aber auch an der Taucherfahrung und den Vorlieben unserer Taucher. Weht der Wind aus Norden, ist der Süden geschützt, und solange keine grössere südliche Dünung vorherrscht, lassen wir unser Boot im Süden ins Wasser und Tauchen an Rarotonga’s Südküste. Wenn es aus dem Süden bläst, lassen wir das Boot im Norden ins Wasser und Tauchen an Rarotonga’s Nordküste. Somit können wir an fast allen Tagen in Rarotonga Tauchen und die Bootsfahrt bleibt kurz, normalerweise zwischen 5 und 15 Minuten. Rarotonga hat um die 30 Tauchplätze und wir versuchen immer unsere Taucher zu verschiedenen Plätzen zu bringen.
Für mehr Informationen und eine komplette Liste unserer Tauchplätze auf den Cook Inseln, klicke auf den Button weiter oben.

Blue triggerfish Rarotonga

Länge der Tauchgänge

Durch die Meeeresbodenbeschaffenheit ist es möglich, bei den meisten Tauchplätzen in Rarotonga Multilevel-Tauchgänge zu machen. Wir limitieren Grundzeiten nicht unnötig, solange alle Taucher innerhalb Tauchtabellen oder Computer Grenzen bleiben.
Dies bedeutet, dass Deine Grundzeit meistens nur durch Deinen Luftvorrat limitiert ist. 60 oder 70 Minuten.

Flexibilität bei der Tauchplatzwahl

Giant moray eel on scuba dive in Rarotonga

Um jeden Tag flexibel bei der Auswahl der besten Tauchplätze zu sein, lassen wir unser Boot auf dem Boots-Anhänger. Dadurch können wir unser Boot nahe der Tauchplätze ins Wasser lassen und alle Tauchplätze um Rarotonga innerhalb weniger Minuten erreichen. Rarotonga hat 5 Bootspassagen (Öffnungen im Riff). Wir benutzen drei Passagen regelmässig: Avatiu im Norden (Haupthafen von Rarotonga), Rutaki im Süden und Avana im Osten.

Unser Tauchboot und Sicherheit

Den Einstieg ins Waser machen wir per Rolle rückwärt. Vor dem Wiedereinstieg ins Boot nehmen wir unsere Tauchausrüstung im Wasser ab. Dies bedeutet, dass du nicht mit der Ausrüstung ins Boot klettern musst. Wir ziehen die Ausrüstung für dich aus dem Wasser ins Boot. Der Bootseinstieg geschieht entweder über die Bootsseite oder über die Heckleiter.

Adventure Cook Islands dive boat in Rarotonga,

Unser unverwüstliches, stabil im Wasser liegendes, in Neuseeland gebaut und speziell angefertigtes 5.3 Meter Stabi-Craft Aluminium Pontoon Boot kommt selbst mit sehr rauhen Meeresbedingung zurecht. Zur Sicherheit ist das Tauchboot ist mit zwei unabhängigen Yamaha 50 PS Aussenbordern ausgestattet, welche auch in rauhester See genügend Kraft bieten.

Alle unsere Angestellten sind erfahrene und qualifizierte Bootsführer sowie erfahrene Divemaster oder Tauchlehrer.

Leihtauchausrüstung

Lionfish in Rarotonga

Wir benutzen qualitativ hochwertige Ausrüstung von verschiedenen Herstellern. Unsere Tarierwesten sind Cressi Aquapro 5 und unsere Atemregler sind Cressi AC2 XS2. Unsere Instrumente sind in Metern und Bar. Wir haben ein Auswahl Flossen von Mares, Seac Sub, Technisub und Gull. Wir benutze verschiedene Masken von IST, Seac Sub und Atlantis. Wir haben verschiedene Arten Nasstauchanzüge – 3 mm Shortys und 5 mm Shortys, sowie einige 3 mm und 5 mm lange Anzüge. Unsere Tauchflaschen sind Aluminium Catalina 80 cft (11.1 Liter) mit INT oder DIN Ventilen. Alle Pressluftflaschen sind getestet und die gesamte Tauchausrüstung wird regelmässig gewartet und ist in sehr gutem Zustand. Wir benutzen einen Coltri MCH-13 Kompressor um unsere Prssluftflaschen auf 200 Bar (2800 PSI) zu füllen.

Tauchzeiten

Wir bieten Tauchtouren für zertifizierte Taucher entweder um 8:00 Uhr oder um 12:30 Uhr an. Meistens machen wir 2 Tauchgänge (Doppeltauchgang) pro Ausfahrt; allerdings bieten wir auch einzelne Tauchgänge an. Die Dauer für eine Doppeltauchgangsaufahrt liegt um die 4 Stunden, für einen einzelnen Tauchgang liegt die Dauer um die 2,5 Stunden.

WARUM MIT UNS TAUCHEN?

  • Unsere Tauchruppen sind kleiner als die aller anderen Tauchschulen in Rarotonga
  • Unsere Tauchguides gehören zu den erfahrendsten Guides auf der Insel und wir benutzen keine Auszubildenden
  • Wir limitieren nicht deine Grundzeit auf 50 Minuten, solange du innerhalb der Tauchtabellen bleibst
  • Wir tauchen auch die interessanten Steilwand-Tauchplätze um die Insel
  • Um flexibel bei der Auswahl der Tauchplätze zu sein, liegt unser Boot auf dem Bootsanhäger
  • Wir Tauchen wirklich alle Tauchplätze um Rarotonga, inklusive der Passagen und Steilwände an der Südküste
  • Wenn du mehrere Tauchausfahrten mit uns machst, versuchen wir immer, dich zu verschiedenen Tauchplätzen zu bringen
  • Nach vielen Jahren des Tauchens an Rarotonga’s Riff lieben wir immernoch was wir tun – wir Tauchen sogar, wenn wir frei haben

Deutsch